Finde Fantasie 2012

Diana

Meine Lebensgeschichte sollte an einem sonnigen Morgen im Jahre 1974 in Hamburg beginnen.
Helmut Schmidt war zum Bundeskanzler gewählt worden und die Mehlschwalbe zum Vogel des Jahres. Deutschland feierte seine  gewonnene WM und meine Mutter feierte mich.
Die Familie wuchs und meinen Geschwistern mischte ich das Landleben mächtig auf. Jahre später zog es mich als junge Mutter mit meinem Sohn aber zurück in die nordische Großstadt. Eine ganz besondere Begegnung mit einer weisen alten Dame sollte ein Meilenstein in meinem Leben werden. 1999 brachte ich die, von ihr angekündigte Tochter zur Welt.
Ein kleines Bündel Leben mit kupferrotem Haar.

Verstärkt durch Erfahrungen meiner Kinder, die sie im Laufe ihres Lebens mit Lehrern machten, festigte sich mein Wunsch, zu schreiben. Für Kinder. Von Kindern. Mit Kindern. Aussagen wie „Das gibt es nicht! Hör auf zu träumen!“ bringen mich noch heute zur Weißglut, denn:

ALLES IST WAHR, solange auch nur ein einziger Mensch es für wahr befindet!

Ich suchte Gespräche zu Eltern, Pädagogen und anderen Erwachsenen, sprach mit ihnen über Fantasie und Träume. Fazit: es gibt kaum Raum dafür! Unrealistisch?! Irrational?! Spinnerhaft?!
Das trieb mich an! Und so rief ich eine Figur ins Leben, die für all das Verlorene stand. Ein Kleines Wesen, das alle Kreativität, Fantasie und Spinnerei erlaubt!

Mein KLEINES WESEN! Ich entdeckte es bei einer Vorlesung. Auf einem Blatt Papier. Es trug einen großen Hut, der ihm weit über die Augen hing.

In den darauf folgenden Jahren trieb mein KLEINES WESEN mich an, endlich etwas ins Leben zu rufen, das ebenso greifbar für die kleinen und großen Menschen ist, wie für mich: so entstand die Marke FINDE FANTASIE  und seit 2011 endlich auch in unserer Welt als Buch zu erhalten: als WANDELWELT.

Ich arbeite seit 2010 als Entspannungstrainerin mit kleinen und großen Kindern an der Erschaffung, Erhaltung und Eroberung ihrer Fantasien. Ich unterstütze sie alle darin, RICHTIG zu sein, in dem, was sie fühlen, denken und sich vorstellen. In meinem kleinen Praxisraum erlebe ich meine Teilnehmer /innen als frei und los gelassen. Ich lehre das Innehalten, Entspannen und Fantasieren.

Wer eine meiner Assistentinnen ist? Natürlich mein KLEINES WESEN!
Und wenn ihr noch mehr über mich wissen möchtet, dann schaut mal ganz unten auf der Seite unter Presse nach.